#betterhealth PsyG Programm

Die Durchführung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung ist seit 2013 fest im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG §5 §6) verankert und für jedes Unternehmen, unabhängig von Größe und Mitarbeiterzahl, Pflicht.

Das #betterhealth PsyG Programm beinhaltet die Durchführung einer Online- Gefährdungsbeurteilung, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Parameter hinausgeht. Eine klassische Pen & Paper-Befragung ist für Mitarbeiter ohne PC-Zugang ebenfalls möglich – genauso wie eine Kombination aus beiden Verfahren.

Mit dem von den Experten von EuPD Research entwickelten Messinstrument können besonders relevante Belastungsquellen erkannt und zielgerichtet verändert werden. Nach der Ergebnispräsentation berät EuPD Research Sie bei der Wahl der richtigen Strategie und bleibt Ihr Partner, wenn es darum geht, die gefundenen Erkenntnisse in Ziele und Handlungen zu überführen.

Erfahren Sie mehr über die Expertise von EuPD Research »

EuPD Research Sustainable Management ist führender Anbieter für die Analyse, Auditierung und Modellierung nachhaltiger betrieblicher Managementsysteme. Einen Schwerpunkt bilden die Themenbereiche Gesundheitsmanagement und Bildungs- sowie Talentmanagement. Die Kooperation mit einem einzigartigen Netzwerk aus Fachexperten, Wissenschaft und Medien macht es möglich, neue Themen fundiert zu identifizieren, nachhaltige Managementsysteme zu analysieren, zu auditieren und zu implementieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Praxisvalidierung.

Im Rahmen der Längsschnittstudie „Gesundheitsmanagement“ hat EuPD Research in den letzten Jahren weit über 600 Gesundheitsmanagementsysteme analysiert und in einer Datenbank zusammengefasst. Diese Datenbank ermöglicht es, Gesundheitsmanagement-Ansätze nach betriebswirtschaftlichen Effektivitäts- und Effizienzkriterien zu analysieren.

Auf Basis dieser Daten und jahrelanger Forschungsarbeit in Kooperation mit führenden Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie dem Bildungs- und Gesundheitswesen entwickelte EuPD Research 2009 das Qualitätsmodell BGM, das die Grundlage des Corporate Health Awards darstellt.

Mehrere Hundert Unternehmen haben sich in der Erfolgshistorie des Corporate Health Awards bereits nach den Qualitätskriterien des Modells auditieren lassen und ihr BGM dadurch optimiert. Gleichzeitig bildet das Qualitätsmodell die Bewertungsgrundlage für den Corporate Health Award.